>> Startseite > Pfadfinder > Verband
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
  Der Stamm St. Remigius, Borken gehört dem Verband Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) an. Die DPSG ist der größte Pfadfinderverband in Deutschland und ist Mitglied im Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) und beim Weltpfadfinderverband (WOSM).

Die DPSG bietet den rund 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Er versteht sich als Erziehungsverband - die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten. In Gruppen mit Gleichaltrigen lässt sich dieses Erziehungsziel gut erreichen. Die Wölflinge (7 bis 10 Jahre) entdecken und gestalten ihren Alltag. Die Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre) erleben gemeinsam den Beginn der Jugend. Pfadfinder (13 bis 16 Jahre) wagen es, ihren eigenen Weg zu gehen. Rover (16 bis 20 Jahre) sind unterwegs, erkunden die Welt und packen Probleme an. Begleitet werden die Kinder und Jugendlichen durch erwachsene Leiterinnen und Leiter.

Mehr Infos gibt es auf www.dpsg.de
 
     
   
  Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder begegne ich allen Menschen mit Respekt und habe alle Pfadfinder und Pfadfinderinnen als Geschwister.       Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder entwickle ich eine eigene Meinung und stehe für diese ein.
             
Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder gehe ich zuversichtlich und mit wachen Augen durch die Welt.       Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder sage ich, was ich denke, und tue, was ich sage.
             
Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder bin ich höflich und helfe da, wo es notwendig ist.       Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder lebe ich einfach und umweltbewusst.
               
Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder mache ich nichts halb und gebe auch in Schwierigkeiten nicht auf.     Als Pfadfinderin oder als Pfadfinder stehe ich zu meiner Herkunft und zu meinem Glauben.
                 
   
       
 
Impressum | Bezirk Borken | Bundesverband


Stand: 15.11.2017