Stamm

Der Stamm St. Remigius Borken wurde 1993 nach einer Idee von Kanonikus Wilhelm Buddenkotte und einigen Borkener Jugendlichen als Siedlung der DPSG Rhede wiedergegründet. Der Stamm ist Mitglied der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), dem mit ca. 95.000 Mitgliedern, größten Pfadfinderverband Deutschlands. Borken liegt zwischen Münster und der holländischen Grenze im schönen Westmünsterland. Als katholischer Verband gehören wir der Propsteigemeinde St. Remigius an. Wir gehören dem Bezirk Borken in der Diözese Münster an. Der Stamm St. Remigius, Borken besteht zur Zeit aus ca. 60 Wölflingen, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter und Mitarbeiter.

Mehr über unsere Stammesgeschichte erfährst du unter dem Menüpunkt Chronik, hier gibt es auch eine Rubrik über den „alten“ Stamm St. Remigius Borken, der leider 1989 aufgelöst wurde.

  • Gruppen 72-Stunden-Aktion erfolgreicher als geplant - Ein langes Wochenende mit vielen Stunden Arbeit geht zu ende, und das erfolgreicher als geplant. Nach einer Stimmungsvollen Eröffnung der 72-Stunden-Aktion auf dem Feierabendmarkt, auf dem die Besucher auch Insektenhotels basteln konnten, stemmten die etwa 100 sehr motivierten und engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Schönstatt MjF, KolpingJugend, Firmlingen, Pfadfindern,… ... mehr
  • Anmeldung zum BeLaBo3 - Was musst du tun um dabei zu sein? Fülle die verbindliche Anmeldung mit deinen Eltern aus, und gebe sie bis zum 26.04.2019 deinem Gruppenleiter, auch der Teilnehmerbeitrag von 35€ sollte bis dahin auf das unten genannte Stammeskonto überwiesen werden. Weitere Informationen und den obligatorischen Notfallbogen erhältst du nach deiner Anmeldung.… ... mehr
  • Anmeldung zur 72-Stunden-Aktion in Borken - Die Anmeldung zur 72-Stunden-Aktion in Borken Anmeldeunterlagen_72_h_in_Borken Anmeldeunterlagen_72_h_in_Borken_auf einer Seite ... mehr