Stamm

Der Stamm St. Remigius Borken wurde 1993 nach einer Idee von Kanonikus Wilhelm Buddenkotte und einigen Borkener Jugendlichen als Siedlung der DPSG Rhede wiedergegründet. Der Stamm ist Mitglied der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), dem mit ca. 95.000 Mitgliedern, größten Pfadfinderverband Deutschlands. Borken liegt zwischen Münster und der holländischen Grenze im schönen Westmünsterland. Als katholischer Verband gehören wir der Propsteigemeinde St. Remigius an. Wir gehören dem Bezirk Borken in der Diözese Münster an. Der Stamm St. Remigius, Borken besteht zur Zeit aus ca. 60 Wölflingen, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter und Mitarbeiter.

Mehr über unsere Stammesgeschichte erfährst du unter dem Menüpunkt Chronik, hier gibt es auch eine Rubrik über den „alten“ Stamm St. Remigius Borken, der leider 1989 aufgelöst wurde.

  • 2021, wann geht es los? - Am 17.06.2021 werden wir die erste Leiterrunde des Jahres haben, dabei werden wir beschließen wie und wann es auch mit Aktionen und Gruppenstunden losgeht. Gruppenstunden werden voraussichtlich nach den Sommerferien starten Die ersten Termine für 2021 stehen fest, soweit Corona es zulässt.   21.-22.08.2021 StammesAktionsTag Lass dich überraschen, was an… ... mehr
  • Friedenslicht 2020 aktuell - Der Corona-Lockdown hat auch die Planung für das Friedenslicht über den Haufen geworfen. Anders als im Weihnachtsbrief angekündigt wird das Friedenslicht nicht in einer Hütte an der Remigiuskirche verteilt. Stattdessen wird das Friedenslicht ab dem 4. Advent in den Kirchen St. Remigius, St. Johannes, St. Michael Marbeck, St. Ludgerus in… ... mehr
  • Friedenslicht 2020 - Auch in diesem Jahr tragen Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Adventszeit das Friedenslicht aus Bethlehem nach Wien und verbreiten es trotz Corona von dort aus weiter in ganz Europa und darüber hinaus. Die kleine Flamme aus der Geburtsgrotte Jesu gibt uns einen konkreten Anlass, persönliche Wertvorstellungen und das, was Menschen… ... mehr