Stamm

Der Stamm St. Remigius Borken wurde 1993 nach einer Idee von Kanonikus Wilhelm Buddenkotte und einigen Borkener Jugendlichen als Siedlung der DPSG Rhede wiedergegründet. Der Stamm ist Mitglied der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), dem mit ca. 95.000 Mitgliedern, größten Pfadfinderverband Deutschlands. Borken liegt zwischen Münster und der holländischen Grenze im schönen Westmünsterland. Als katholischer Verband gehören wir der Propsteigemeinde St. Remigius an. Wir gehören dem Bezirk Borken in der Diözese Münster an. Der Stamm St. Remigius, Borken besteht zur Zeit aus ca. 60 Wölflingen, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter und Mitarbeiter.

Mehr über unsere Stammesgeschichte erfährst du unter dem Menüpunkt Chronik, hier gibt es auch eine Rubrik über den „alten“ Stamm St. Remigius Borken, der leider 1989 aufgelöst wurde.

  • Quo Vadis! - Unser diesjähriger Aktionstag wurde aufgrund des Haiks auf ein ganzes Wochenende ausgedehnt. Warum fragt Ihr euch nun? Lest weiter und Ihr erfahrt die Hintergründe. Aber was ist eigentlich dies Haik? Der Haik (auch Hajk, Pfadfinderlauf, Haijk vom englischen Hike - "Wandern") ist eine aus der schwedischen Pfadfinderbewegung kommende Art des… ... mehr
  • Einladung zum Hike - Im letzten Jahr im Lager war es ein großes Highlight, jetzt wollen wir es mit euch hier wieder erleben. Wir laden euch zum Stammes-Hike ein, sei ein Wochenende lang mit deinen Freunden, den Wölflingen, Jungpfadfindern, Pfadfindern, Rovern und Leitern unterwegs. Dabei gibt es wieder Tolles zu entdecken…u.a. unterwegs bei der… ... mehr
  • Gruppen 72-Stunden-Aktion erfolgreicher als geplant - Ein langes Wochenende mit vielen Stunden Arbeit geht zu ende, und das erfolgreicher als geplant. Nach einer Stimmungsvollen Eröffnung der 72-Stunden-Aktion auf dem Feierabendmarkt, auf dem die Besucher auch Insektenhotels basteln konnten, stemmten die etwa 100 sehr motivierten und engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Schönstatt MjF, KolpingJugend, Firmlingen, Pfadfindern,… ... mehr