Stamm

Der Stamm St. Remigius Borken wurde 1993 nach einer Idee von Kanonikus Wilhelm Buddenkotte und einigen Borkener Jugendlichen als Siedlung der DPSG Rhede wiedergegründet. Der Stamm ist Mitglied der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), dem mit ca. 95.000 Mitgliedern, größten Pfadfinderverband Deutschlands. Borken liegt zwischen Münster und der holländischen Grenze im schönen Westmünsterland. Als katholischer Verband gehören wir der Propsteigemeinde St. Remigius an. Wir gehören dem Bezirk Borken in der Diözese Münster an. Der Stamm St. Remigius, Borken besteht zur Zeit aus ca. 60 Wölflingen, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter und Mitarbeiter.

Mehr über unsere Stammesgeschichte erfährst du unter dem Menüpunkt Chronik, hier gibt es auch eine Rubrik über den „alten“ Stamm St. Remigius Borken, der leider 1989 aufgelöst wurde.

  • Hike 2022 - Am 15. Oktober machten wir uns auf den Weg ein weiteres Abenteuer zu erleben, und der Hof der Familie Hösing war das Ziel unseres Hike. Die Strapazen der langen Wanderung waren nach der Ankunft schnell vergessen, als auf dem Hof gespielt und getobt werden konnte. Nach einem Abendessen vom Grill… ... mehr
  • Einladung zum Hike - Wir wollen wieder mit euch unterwegs sein, Abenteuer erleben, spielen, Lagerfeuer machen und zelten. Einladung zum Hike 2022+Stammesversammlung_2022-09-12 ... mehr
  • StammesAktionsTag 2022 - Dieses Jahr haben wir unseren StammesAktionsTag an der Rosenstraße in Borken zelebriert. Nachdem alle Pfadfinder eingetroffen sind, haben wir erstmal die Zelte für die Nacht aufgebaut, zwei für die Jungs, eins für die Mädchen, eins für die Leiterin. Der Nachmittag stand in Zeichen einer großen Schatzsuche, bei der an verschiedenen… ... mehr