Friedenslicht 2020 aktuell

Erschienen am 20. Dezember 2020 in Friedenslicht

Simon

 

Der Corona-Lockdown hat auch die Planung für das Friedenslicht über den Haufen geworfen.

Anders als im Weihnachtsbrief angekündigt wird das Friedenslicht nicht in einer Hütte an der Remigiuskirche verteilt.
Stattdessen wird das Friedenslicht ab dem 4. Advent in den Kirchen

St. Remigius,
St. Johannes,
St. Michael Marbeck,
St. Ludgerus in Hoxfeld und im
Rogerius Haus in Grütlohn

stehen, so dass sich jeder das Licht mit eigenem Windlicht oder Laterne abholen kann.
Wir danken dem Ökumene Ausschuss, der Gemeinde St. Remigius und besonders den Küstern, dass diese Möglichkeit das Licht zu entzünden gefunden wurde.

 

Comments are closed.